KreativWelt · PERLENZAUBER

Meine SchmuckKreationen · Halsketten · A-L

Alena


Eine Kette wie ein Meeresrauschen

Gestaltet ist die Kette im Farbverlauf von creme, türkis, petrol und anthrazit und besteht aus Glaswachsperlen in verschiedenen Größen. Um den Versatz der kleineren Perlen zu bekommen, sind sie auf drei gleichlange Stücke Schmuckdraht gefädelt.

 

Details - ->

 


Alexandra


Eine Perlenpracht für festliche Anlässe

Lila- und Grautöne dominieren bei diesem Perlenkunstwerk. Glaswachsperlen unterschiedlicher Größe in hellgrau harmonieren mit Süßwasser-Nuggets in hellgrau und Amethyst-Splittern. Gearbeitet ist die Kette in drei Teilen. Dabei wird für den vorderen Teil jede Perle einzeln gestiftelt und mit Ringen aneinander gereiht.

 

Details - ->


Andrea


Feuerzauber

Feuerrote Glaswachsperlen und schwarze Onyx-Splitter sind die Basis dieser Kette. Kombiniert mit dekorativen Silberteilchen und dem Silberherz ergibt sich ein Halsschmuck der auch gut zur Trachtenmode passt.

 

Details - -> 

 

 


Antonia


Klein aber fein

Ein buntes Band und ein farblich abgestimmter Anhänger - fertig ist ein unbeschwerter Halsschmuck der sowohl zum schwarzen Rolli passt wie auch zum Dirndl.

 

Details - -> 

 

 

 


Arielle


Eine sommerliche Komposition

Perlmutt-Perlen in verschiedenen Größen, Messingblättchen und Straßrondelle sind die Basis dieser Kette. Den Blickfang machen die Tschechischen Glasperlen in Muschelform aus.

 

Details - ->

 

 

 


Belinda


Perlenkette mit Perlmutt·Schmetterling
Cremefarbene Süßwasser-Nuggets in Kombination mit anthrazit-farbenen Glaswachsperlen und verschiedenen Metallelementen ergänzen sich wunderbar mit dem Perlmutt-Schmetterling.

 

Details - ->

 

 


Brigitt


Herz am Lederband
Glas-Herzen und Glas-Oliven in Petrol - auf Lederband aufgefädelt und kunstvoll verknüpft. Versilberte Acrylperlen mit Blumenmotiv und verschiedene Silber- und Acrylteile runden das Bild ab.

Gesamtlänge oberhalb vom Knoten sind 60cm + 12cm unterhalb vom Knoten.

 

Details - ->


Carina


Eine Sinfonie in Rot-Blau

Mittelpunkt der Kette bilden Edelstein-Rondelle in Blau-Weiß. Kombiniert mit Glaswachsperlen, Wachsperlen-Herzen, Crackle-Glasperlen in Rot und Glaswachsperlen in schwarz, sowie einige Silberteile wird daraus ein Schmuckstück das perfekt auf eine Kleidungsstück abgestimmt war.

 

Details - ->

 


Carmen


Eine feurige Kombination

Schwarze Onyx-Splitter und feurig rote Glaswachsperlen, ergänzt von goldenen, filigranen Metallperlen, am Kettenmittelpunkt ungleich gearbeitet macht den Zauber dieser Perlenkette aus.

 

Details - -> 

 

 


Charlene


Silbergrau & elegant

Eine tolle Kombination mit besonderer Ausstrahlung ist die 3-reihige Kette mit silbergrauen Glaswachsperlen, Swaroski Bicone, Straßrondellen und einem Blumenkelch als Mittelpunkt.

 

Details - ->

 

 


Christine


Ein Traum in Schwarz-Gold

Zunächst muss für diese Kette eine Perlenschnur von 280 cm aufgefädelt werden. Im nächsten Schritt wird die Perlensschnur verhäkelt. Danach werden mehrere Stränge zur Kette gedreht. 

Gearbeitet habe ich nach einer Anleitung aus "Grundkurs Häkelketten" von TOPP

 

Details - ->


Cindy


Türkis wie das Meer

Türkisfarbene Glasstifte und Rocailles sowie eisblaue Glasschliffperlen werden auf Häkelgarn gefädelt und anschließend in der Rundhäkeltechnik zur Kette verhäkelt.

Nach einer Anleitung aus "Grundkurs Häkelketten" von TOPP 

 

Details - ->

 

 


Clarissa


Dunkelblaue Wellen

Ungezählte Rocailles in den unterschiedlichsten Blautönen habe ich auf sieben unterschiedlich lange Perlonfäden aufgefädelt. Im oberen Bereich wurden sie dann durch das Schmuckelement geführt damit der breit gefächerte Fall erhalten bleibt. Ein dekorativer Knebelverschluß verschließt die Kette.

 

Details - ->


Claudia


Gehäkelte Perlenkette in Blau-Mix

Edelsteinsplitter, Perlen und Rocailles in verschiedenen Blautönen werden in sich wiederholenden Mustersätzen aufgefädelt und mit der "Rundhäkeltechnik mit einem Bogen" verhäkelt. Die Perlen wurden auf 134cm blaues Garn gefädelt und nach dem Häkeln hat die Kette incl. Verschluß eine Länge von 95cm. Ein Knebelverschluß mit dekorativer Rose rundet das Bild ab.

Details - ->


Corinna


Wie die Abendsonne an Strand & Meer

. . . so wirken die Hauptelemente dieser Komposition

Quadratische Lampwork-Glasperlen und Fancy-Perlen in smaragd harmonieren wunderbar  mit Glas-Zylinder in bernstein.

 

Details - ->

 

 


Elena


Spirale in Rot-Hämatit 

Das Modell entstammt dem Buch "Grundkurs Häkelketten" von TOPP und es gefiel mir so gut, dass ich es nach Vorgabe nachgearbeitet habe. Glasschliffperlen und Rocailles in Hämatit sowie Rocailles in dunkelrot und rot werden in festen Mustersätzen aufgefädelt und anschließend zur Spirale verhäkelt.

 

Details - ->


Gabriella


Lava in elegantem schwarz-weiß 

Lavasteine lassen diesen Halsschmuck zu etwas Besonderem werden.

Die Ergänzung mit weißen Glasperlen und silbernen Straßrondellen und silbernen Kleinteilen verleihen dieser Kette eine elegante Ausstrahlung.

 

Details - ->

 


Hanni


Wenn Belinda ihren Schmetterling verliert

. . . dann wird daraus Hanni. 

Cremefarbene Süßwasser-Nuggets und anthrazitfarbene Glaswachsperlen dominieren. Ergänzt werden sie von verschiedenen Metallelementen.

 

Details - ->

 

 


Isabell


Rocailles mit Acrylherz
Acrylherz an einer Kette aus ungezählten Rocailles in gemischten Blautönen - eine schelle Kette mit tollem Effekt.

Auf Perlonfaden werden 3 Stränge zu jeweils 1m aufgefädelt, zusammenfasst und mit einem Knebelverschluß verbunden. Die Kette kann locker oder zusammengedreht getragen werden.

 

Details - ->


Janine


Rundgehäkelte Rocailleskette

Zuerst müssen die Perlen der unterschiedlichen Farben in festen Mustersätzen auf Häkelgarn gefädelt werden. Danach wird die Perlenschnur verhäkelt und der schöne Schlangeeffekt entsteht.

Eine Idee aus "Grundkurs Häkelketten" von TOPP

 

Details - ->

 


Josie


Bunte Süsswassserperlen

Eine bunte Mischung Süßwasser-Nuggets wird auf 3 Perlonfäden aufgereiht. Durch die cremefarbenen Glaswachsperlen werden die einzelnen Fäden zusammengehalten. Die Glaswachsperlen sind mit Sekundenkleber fixiert um der Kette eine feste Form zu geben.

 

Details - ->

 


Katharina


Flammendes Herz
Ein großes Glasherz glänzt an einer Kette aus anthrazitfarbenen Glaswachsperlen und rot besetzten Straßrondellen. Glasperlen in rot und ein Magnetverschluß in Herzform runden das Bild ab.

 

Details - ->

 

 


Liane


Libelle

Blickfang dieser Kette ist zweifellos der Lebelle-Anhänger aus Perlmutt. Ergänzend dazu habe ich Perlmuttteile in petrol und Perlen in Petrol verwendet. Der hintere Teil der Kette ist auf Schmuckdraht gefädelt. Der vordere Teil ist gestiftelt und mit den Ringen verbunden.

 

Details - ->

 


Lulu


LiLa LuLu

Auf Schmuckdraht gefädelt sind die Lampwork-Perlen und Perlmuttlinsen in lila. Crashperlen in champagner und goldfarbene Spacer und ein Magnetverschluß mit Straßsteinen runden das Kunstwerk ab.

 

Details - ->

 

 


Larissa


Wie ein kleiner Wasserfall

So wirkt diese Kette. Auf 7 unterschiedlich lange Perlonfäden sind Unmengen von Rocailles in türkis mit Silbereinzug gefädelt. Durch 2 Perlkappen und blau-bunte Glaschliff-Rondelle werden die Fäden zusammengeführt.  Eine mühsame Fädelarbeit führt zu einem tollen Ergebnis.

 

Details - ->

 


Loreen


Wie ein kleines Ping-Pong-Spiel

. . . so sind die kleinen cremefarbenen Glaswachsperlen in der Schwebe zwischen den großen Glaswachsperelen in rot und anthrazit. Messingchips vervollständigen das Spiel

Gefädelt sind die Perlen über drei Perlonfäden, dadurch ergibt sich die überlagerte Optik.

 

Details - ->

 


. . . weiter zu M-Z