KreativWelt · PAPERART

Geschenk·Anhänger


Für den Rücken habe ich ein zweites Stück Karton benötigt, das ringsum ein bisschen größer ist. Die Umrandung habe ich mit einem gold glitzernden Geschenkband beklebt. 


Oben in die Mitte kam ein Loch für den Goldfaden und an der unteren Mitte habe ich ein Stück Dekoband aufgeklebt.


Als nächstes werden die zwei Teile aufeinander geklebt.

Bei manchen Anhängern habe ich eine kleine Schleife aufgesetzt.

Mein Enkel war von meiner schneegefüllten Weihnachtskarte so begeistert, dass ich die Geschenkanhänger nach dieser Karte gebastelt habe.

Das Motivpapier habe ich bei Aldi gefunden.

Das zugeschnittene Papier habe ich auf hellen Karton geklebt, denn es ist zu dünn um stabil zu sein. Dann habe ich eine Lage Klarsichtfolie darauf genäht. Die untere Kante habe ich zunächst offen gelassen, damit ich den Kunstschnee einfüllen konnte.



Jetzt kommt die individuelle Verzierung.

 

Die Häuschen, Päckchen und Kugeln sind von einem Motivpapier von Stampin Up. Für die Schneehaufen habe ich weißes Papier gerissen und 

die Motive auf die Folie aufgeklebt. So rieselt der Schnee dahinter.

Der "Gruß vom Christkind" ist gold embossed.

 

Zum Schluß noch den Namen aufstempeln und ans Päckchen hängen.

 

 

FERTIG!




Bei diesem Geschenk-Anhänger habe ich die beiden Lagen nur am oberen und unteren Rand miteinander verklebt.

 

Zusätzlich habe ich ein Stück Karton mit einem kleinen Umschlag für ein Geldgeschenk gestaltet.

 

Dieser Einleger kann zwischen die beiden Lagen geschoben werden.