KreativWelt · PAPERART

Weihnachts·Werkstatt


In meiner Weihnachts·Werkstatt glitzert es in allen Ecken.

 

Goldfolie, Glitzerpapier, Sterne und Bänder in allen Varianten stapeln sich auf meinem Basteltisch.

 

Ein wichtiger Bestandteil der Weihnachtsbastelei ist das Embossen. 

Meine vorhandenen Utensilien: ein Embossingfön von Stampin Up, ein farbloses Stempelkissen und ein Stift von EMBOSS, Embossingpulver in Gold, Silber, Weiß und Farblos.

Für das farblose Pulver benutze ich ein Stempelkissen in Espresso von MOMENTO und verschiedene farbige Ministempelkissen. 

 

Stempel mit den unterschiedlichsten Motiven machen die Bastelei perfekt:

Hintergrundstempel wie die Noten oder die Handschrift, Sprüche und Motive.



Für die Gestaltung von Adventskalendern benutze ich ein Stempelset, das aus 24 verschiedenen, gleich großen Motiven besteht.

 

. . . und immer wieder werden kleine Schleifen benötigt. Wie man die perfekt hin bekommt, siehst du bei den Advents·Säckchen.


Wenn ich kein passendes Motivpapier finde, stemple ich mir eines, so wie hier die Schneeflocken mit grünem Stempelkissen.

Sehr schön sind Dekobänder in die Elemente eingefügt sind. Dieses Dekoband habe ich bei Aldi gefunden und bei vielen Karten und Anhängern verarbeitet. Der Stern ist fest im Band verklebt und gibt einen tollen Effekt.

Für diesen Geschenkanhänger habe ich Motivpapier und Klarsichtfolie zusammengenäht und den Hohlraum mit Kunstschnee gefüllt. 


Das schöne Haus, das Päckchen und die Kugel sind von einem SU-Motivpapier. Für den Schneehaufen vor dem Haus, habe ich weißes Papier gerissen. Die Elemente habe ich auf die Folie geklebt, so rieselt der Schnee dahinter vorbei.



Diese Karte ist nach dem selben Prinzip entstanden.

Mir gefällt sie sehr gut.

Ein schöner Effekt sind auch die Weihnachtswünsche, wenn sie auf transparentem Papier embossed sind.


. . . und für die Innenseite der Karten eignet sich die Sternenschablone von SU prima.

Zusätzlich habe ich hier noch einen kleinen Umschlag für ein Geldgeschenk eingebaut. Die Karte habe ich in diesem Fall in der Größe 15x15cm gewerkelt.

Ein wichtiger Bestandteil der Bastelei ist auch das Ausstanzen von Sternen und Kugeln. Hier habe ich die Sterne in allen Varianten für eine Pralinenbox ausgestanzt. Verwendet habe ich das Sternenset von SU.

Zuerst wird der Stern aus dem Motivpapier und dann aus dem Deckel ausgestanzt. Dafür legt man das fertige Motivpapier auf den Deckel und zeichnet die Lage des Sterns an, dann stanzt man den Deckel aus.


Die Sternenrahmen entstehen dadurch, dass man das komplette Schablonenset ineinander auflegt und durch die BigShot kurbelt. Mit einer Magnetplatte für die BigShot geht das ganz einfach.

Die Box bekommt noch ein Trenngitter und ein paar Pralinenförmchen und schon ist sie fertig.

Das Christkind kann sie befüllen!


Fröhliche Weihnachten!



Beschreibungen:

 

Neugierig? Klick auf´s Bild


Karten·Galerie

Anhänger

Flaschen·Anhänger

Pralinen·Box

Säckchen

Plätzchen·Box


Adventskalender

Gutschein·Karte

Nikolaus·Box

Explosions·Box

Pillow·Box XXL

Teelicht·Karte


Weiße Weihnacht

Schlittenfahrt

Fröhlich angehängt