KreativWelt · PAPERART

Schoko·Apfel


Zu einem besonderen Anlass wollte ich eine kleine Anzahl Goodies basteln. 

. . . und weil es Herbst ist, entschied ich mich für den Apfel - gefüllt mit Schokolädchen. Dieses Material wählte ich für mein Vorhaben aus.

Beim Stöbern im Internet fand ich wohl eine Anregung, die ich auch nachgewerkelt habe. Allerdings gefiel mir die Form als Apfel nicht so gut und so probierte ich es mit einem schlichten Kreis.


Ein Apfel ist ja nicht einfach rund, sondern hat unten und oben eine Auskerbung z.B. für den Stiel. Außerdem benötigte ich ein Loch für das Bändchen.

 

Die Ausstanzungen mussten ja aufeinander passen. So fertigte ich mir dafür eine Schablone. Diese legte ich auf meinen Farbkarton, platzierte die Stanzen und entfernte die Schablone wieder.


So kurbelte ich den Farbkarton mit den Stanzen durch die BigShot.

. . .  und so saßen bei jedem Kreis die Löcher an der selben Position.


Ein Apfel besteht aus zwei Kreisen die ich mit einem Streifen Farbkarton verbinden wollte. Die Streifen schnitt und falzte ich zurecht.

Damit man die Teile richtig aufklappen kann, wollte ich eine Falte einbauen, aber das funktionierte nicht und so musste es ohne Falte gehn.


Für die Verzierung stempelte ich Blätter auf Kartonreste (gut dass man alles aufhebt).

Außerdem benötigte ich ein paar Vögelchen und Äpfelchen.


. . . und Blätter in Grün.

Nachdem die Blätter gestempelt waren mussten sie alle ausgestanzt werden.


Als Ergänzung stanzte ich nun auch noch einige filigrane Blätter aus . . .

. . . und bestempelte sie mit goldenen Tupfen.


Die Apfelrückseite bekam einen Stempelaufdruck "handgemacht" . . .

. . . und beide Seiten bekamen goldene Tupfen.


Für die goldenen Tupfen habe ich das Delicata-Stempelkissen "Golden Glitz" verwendet.

Als Botschaft habe ich noch Kreise mit "Für dich" bestempelt.


Fertig waren alle Einzelteile.

. . . und das sind die Zutaten für einen Schokoapfel.



Jetzt müssen alle Einzelteile nur noch zusammen gefügt werden.

Zuerst habe ich Vorder- und Rückseite verbunden.


Die Schokolädchen bekamen eine Bauchbinde.

Diese habe ich praktischerweise mit Fotoklebern verbunden.


Die Schokolädchen habe ich dann auf die Innenseite der Rückseite geklebt.

Ein Blatt und ein Äpfelchen wurden als Deko aufgeklebt.


Die Botschaft "Für dich" habe ich mit Abstandspads auf einen currygelben Kreis aufgeklebt der ein kleines bisschen größer war.

Diese Botschaft wird dann mit Abstandsklebern mittig auf der Vorderseite platziert.



Die Äpfel benötigen noch einen Stiel. Den habe ich aus einem Stückchen Farbkarton  - ca. 1x5cm - aufgerollt.

Mit Kleber habe ich sie fixiert und mit grüner Stempelfarbe ein bisschen schattiert.


Hier siehst du die einzelnen Schritte bis hin zum fertigen Apfel.

Zum Schluß kommen noch ein paar Halbperlen zur Verzierung drauf.




Fertig ist ein Korb voller Schokoäpfelchen.


Verwendetes Material:

  • Farbkarton Dunkelrot Nr. 22 von Folia
  • Farbkarton Olivgrün von Stampin Up
  • Farbkarton Currygelb von Stampin Up
  • Farbkarton Flüsterweiß von Stampin Up
  • Stempelfarbe Golden Glitz von Delicata
  • Stempelfarbe Espresso von Stampin Up
  • Stempelfarbe Chili von Stampin Up
  • Stempelfarbe Olivgrün von Stampin Up
  • Produktpaket "Wald der Worte" von Stampin Up (Stempelset & Thinlits)
  • Kreisstanzen von Nelli Snellen in ca. 8cm, 3,8cm, 2cm, 1,5cm, 0,8cm
  • Kreisstanze von  Sizzix in ca4,2cm
  • Band in Currygelb von Stampin Up
  • Band in Gelb & Halbperlen von Tedi