KreativWelt · PAPERART

PopUp-Karte · Torte


Benötigt habe ich eine Grundkarte 15x15cm mit Umschlag in Vanille. Ein Stück Farbkarton in Flüsterweiß in 14,5x14,5cm für die Vorderseite, welches ich mit dem Zackenmuster versehen habe.

Das Tortenstück habe ich in Schokobraun ausgestanzt und etwas beschnitten, damit der Klappmechanismus funktioniert.

Da ich kein passendes Motivpapier hatte, habe ich mit Hilfe der Zackenschablone selbst welches gestaltet.

Die Vorderseite der Karte ziert eine Geschenkschleife und ein ausgestanzter Schriftzug "Happy Birthday" im Glitzerlook.

Ein kleines Briefchen für das Geldgeschenk und ein gestempelter Glückwunsch runden das Bild ab.

Irgendwann habe ich die Idee für eine Torte in einer Karte gesehen und nun habe ich diese Idee nach meinen Vorstellungen umgesetzt.

Die Tortenidee war von First Hand Emotion - Vielen Dank für die Inspiration. Der Rest der Karte war meine eigene Idee. 

Mit der 6eck-Stanze habe ich einen "Teller" ausgestanzt. Außerdem benötigte ich ein Tortendeckchen und als Sahnetuff eine Blume.

Damit die Torte in aufgeklapptem Zustand stabil wird, habe ich in den Tortendeckel einen kleinen Magnet verbaut.

Da das Kunstwerk als Karte durchgeht, muss es natürlich in einen Umschlag passen und somit zusammen klappbar sein.

. . . und dass es funktioniert, kann man an diesen Bildern gut sehen.