KreativWelt · PAPERART

Karten·Box "Glückwünsche fürs ganze Jahr"


Warum nicht mal zum Geburtstag ein Sortiment Glückwunsch-Karten verschenken? Das ist doch eine gute Idee und meine Mama hat sich sehr gefreut.

Größenvorgabe war die größte Karte mit 15 x 15cm und die kleine Zugabe Eierlikör, die noch darin versteckt habe. So kam es zu einer Grundfläche von 19 x 19cm.

Da bei einem DIN A4-Bogen der Rand zu knapp ausfiel, habe ich den Boden doppelt zugeschnitten und versetzt übereinander geklebt. Damit war er gleichzeit auch verstärkt.

Maße vom Boden: 19 x 19cm; Seitenhöhe 5,4 cm


Den Deckel habe ich aus einem DIN A4-Bogen angefertigt und den Rand mit 1cm gelassen, da er anschließend mit einer Borde verlängert wurde.



Die Seitenteile der Box habe ich mit gezacktem Designerpapier verkleidet und den Rand des Deckels mit einer Bordüre verländert und mit roten Ecken den Übergang kaschiert.

Der Deckel bekam zwei verschiedene Muster, die sich allerdings auf Vorder- und Rückseite des Designerpapiers befinden.


Den Übergang der beiden Muster wurde mit einer sehr schönen Schleife verdeckt . . .

. . .  und die obere Ecke enthielt einen Geburtstagsgruß und eine rote Rose mit Perle verziert.


Für den Inhalt habe ich ein Sortiment aus allen Bereichen des Lebens zusammengestellt: Geburtstag, Hochzeit, Geburt, Trauer und Weihnachten.

Neben die kleineren Karten im Format 10,5 x 14,5cm passte wunderbar die Eierlikörflasche :)


. . . und obendrauf die Karten im Format 15 x 15cm.

Mama hat sich gefreut!



Kleine Karten·Box

Für eine Geschenk-Kollektion habe ich diese Box angefertigt.

Den Farbkarton habe ich in Ockerbraun und Brombeermousse gewählt.

Das Deckblatt ist in Flüsterweiß und mit einer Auswahl an Geburtstagssprüchen bestempelt. Ein paar Blümchen und Blätter runden das Bild ab.

Für den Boden habe ich Farbkarton auf 24,5 x 21cm zugeschnitten und ringsum bei 3,8cm gefalzt - ergibt eine Bodenfläche von 16,9x 13,4cm.

Der Farbkarton für den Deckel hat eine Größe von 21 x 17,5cm und ist ringsum bei 2cm gefalzt - ergibt eine Deckelfläche von 17 x 13,5cm.



. . . und noch eine Karten·Box

Für das Unterteil der Box habe ich einen Bogen Motivpapier verwendet, zugeschnitten auf 30x26cm und ringsum bei 6cm gefalzt. Damit ergibt sich eine Bodenfläche von 14x18cm.

Die Ecken werden wie auf dem Bild zu sehen eingeschnitten und die Box kann verklebt werden.

Für den Deckel habe ich Farbkarton in elfenbein - 20,1x24,1cm zugeschnitten und ringsum bei 3cm gefalzt. Die Ecken wurden wie beim Boden eingeschnitten und verklebt, damit ergibt sich eine Deckelfäche von 14,1x18,1cm - damit der Deckel auch passt.

Mittig auf die Blätter kam ein Gänseblümchen, das farblich auf die kleinen Blüten vom Motivpapier abgestimmt war. Dabei habe ich mit Chili auf Kirschblüte gestempelt.

Wieder einmal habe ich eine Kollektion an Karten verschenkt und dafür braucht es natürlich eine ansprechende Box.

Eine Lage Farbkarton in limette - 13x17cm - und eine Lage in weiß - 12x16cm - kamen auf den Deckel.

Ein Blumenbouquet bildet den Blickfang. Die Blätter habe ich aus Farbkarton in limette ausgestanzt und die Blattadern aufgestempelt.

Den Hintergrund für die Blumen habe ich mit Tupfen in currygelb bestempelt

Zum Schluß kommt noch ein Dekostein auf die Blütenmitte und ein Schmuckband um den Deckel.

Fertig ist die Box.