KreativWelt · PAPERART

Explosions·Box . . .zum 60.


Jürgen wird 60! . . . und hat eine besondere Beziehung zu Wasser & Schiff.

Aus diesem Grund habe ich die Zutaten für die geplante Explosionsbox zu diesem Thema ausgewählt.

Die Grundfarben sind Nachtblau, Türkis, Weiß & Gold.

Mit den passenden Stanzen & Stempeln kann es losgehen.


Aus einem DIN A4-Bogen Nachtblau habe ich 2 Streifen zu je 9,9x29,7cm zurecht geschnitten und bei 9,9cm und 19,8cm gefalzt.

Diese beiden Streifen habe ich über kreuz zusammen geklebt.


Die Außenseiten habe ich zuerst mit je einem Stück Türkis in 9x9cm verkleidet.

Darauf kommt ein Stück Flüsterweiß von 8,5x8,5cm mit Wellen verziert.

Wie ich die Wellen eingefärbt habe siehst du hier: Wellenprägung


Nun kommt schon das Boxeninnere dran. In die Mitte habe ich ein Stück Türkis in 9x9cm geklebt. Weil ich die Dreiecke übrig hatte, habe ich sie hier verwendet, es kommt ja noch einen Lage Wellen darauf.

Hier habe ich die Wellenprägung schräg verlaufen lassen, für die bessere Optik.

Eingefärbt habe ich das Prägefolder mit Petrol & Marineblau.


Auf die rechte und linke Seitenklappe habe ich je einen Umschlag (zur Mitte offen) geklebt. Dafür habe ich je einen Streifen Türkis in 9,5x28,5cm verwendet und bei 9,5cm und 19cm gefalzt. Die äußeren Teile habe ich abgeschrägt, so entstanden die Dreiecke die ich oben und unten verwendet habe.

Auf die beiden Umschläge habe ich je ein Dreieck aufgeklebt, das ich aus einem Stück Flüsterweiß in 8,5x8,5cm geschnitten habe.

Verziert habe ich die Ecken mit goldenen Tupfen.


Das Feuerwerk habe ich aus goldenem Farbkarton ausgestanzt. Dabei habe ich einen Sockel von 1,5cm stehen lassen und diesen bei 0,5cm von unten gefalzt.

Auf dieses gefalzte untere Stück habe ich ein Stück Flüsterweiß in 9x3cm geklebt. Dadurch hebt sich das Feuerwerk vom Untergrund ab.

Das Stück Flüsterweiß bekam noch eine Wellenlinie in Marineblau und darauf fanden die in Gold ausgestanzten Buchstaben sich zum Namen des Jubilars zusammen.


Ein Anker in Nachtblau ziert die eine Seite der Box - mit einem Stück Ankerkette aus meiner Perlen-Schatzkiste.

Auf der gegenüber liegenden Seite fand ein Steuerrad in Nachtblau seinen Platz.


Die beiden Umschläge habe ich vorgesehen um darin kleine Karten mit den Glückwünschen unterzubringen.

Ein Stück Motivpapier mit Punkten ist die Grundlage für diese Karte. Das Motivpapier hat 8,5x8,5cm, Das Stück Flüsterweiß ist 8x8cm groß.

Gestempelt habe ich in Marineblau und Golden Glitz.



In der rechten Seite habe ich eine Faltkarte untergebracht für die persönlichen Glückwünsche.

Die Karte besteht aus Motivpapier mit Pünktchen in der Größe 8,5x26,8cm. Gefalzt habe ich bei 8cm und 17,7cm. Die Ecken sind mit dem Umschlagbord abgerundet und mit Hilfe der Lochzange kam ein Loch für ein Bändchen dazu.


Die Innenseite (zum Glück ist die weiß) ziert ein Geburtstagsspruch, ein paar Herzchen und goldene Tupfen.

Als nächstes kommt das unterste Feld dran. Hier soll ein Umschlag für das Geldgeschenk hin.


Dafür habe ich aus einem Stück geblümtem Motivpapier mit dem Umschlagbord einen kleinen Briefumschlag gewerkelt. Das Motivpapier ist 13,5x13,5cm groß. Gefalzt habe ich bei 6,75cm.

An der oberen Lasche habe ich einen Wellenkreis in Türkis Ø 7cm und einen Kreis in Flüsterweiß von Ø 6,5cm aufgeklebt. Pünktchen in Marineblau und eine große 60 runden das Bild ab.


Ein kleiner Magnet sorgt dafür, dass der Umschlag geschlossen bleibt.

Eine persönliche Botschaft und ein kleines Herz zieren das Innere.


Das Boxeninnere ist schon fast fertig, . . .

. . . fehlt nur noch das Schiffchen. Das Motiv habe ich 4x ausgestanzt und wie einen Fächer zusammen geklebt. 


Das Schiffchen "schwimmt" . . . 

Fertig ist das Innere. Fehlt nur noch der Deckel.

. . . und das Feuerwerk bekommt im Hintergrund noch ein paar Sterne.


Für den Deckel habe ich Nachtblau in 16x16cm zugeschnitten und ringsum bei 3cm gefalzt. Die Laschen habe ich an allen Ecken eingeschnitten.

Die Deckelfläche von 10x10cm habe ich mit einen Stück Türkis in 9x9cm, einem Streifen Flüsterweiß von 6x8,5cm (mit goldenen Pünktchen) und einem Stück Flüsterweiß 2,5x8,5cm (mit Wellenprägung) verkleidet.


Ein Streifen gepunktetes Motivpapier in 9x1cm und ein Wellenkreis in Ø 6cm kommen oben drauf. Den Wellenkreis habe ich mit Abstandpads aufgeklebt.

Die schöne Schleife habe ich mit aufgedoppelten Abstandsklebern aufgeklebt, damit sie über dem Wellenkreis steht. 


Der Spruch "Na los, mach´s auf!" drängte sich mir förmlich auf, als ich nach einem passenden Stempel suchte.

Deckel drauf - und FERTIG!


HAPPY BIRTHDAY!


Verwendetes Material:

  • Farbkarton in Nachtblau von Faltkarten
  • Farbkarton in Türkis Nr. 38 von Folia
  • Farbkarton in Flüsterweiß von Stampin Up
  • Farbkarton Gold Glänzend von Folia
  • Motivpapier von Aldi
  • Stempelfarbe Petrol von Stampin Up
  • Stempelfarbe Marineblau von Stampin Up
  • Stempelfarbe Golden Glitz von Delicata
  • Prägefolder Meereswellen von Stampin Up
  • Edgelits Formen Sternenfeuer von Stampin Up
  • Buchstaben - "Classic Upper Alphabet Set" Nr. 98361 von Memory Box
  • 60 - Framelits Große Zahlen von Stampin Up
  • Elementstanze "Schleife" von Stampin Up
  • kleine Herzchen - Handstanze "Herzkonfetti" von Stampin Up
  • Herz - Mini-Handstanze aus "Itty Bitty Akzente" von Stampin Up
  • Steuerrad, Anker & Schiff - Stanzschablone Nr. 661165 von Sizzix 
  • Stempel "Wir gratulieren dem Geburtstagskind" Nr. 28881000 von Butterer
  • Stempel "Na los, mach´s auf" aus dem Stempelset "Drauf und dran" von Stampin Up
  • Stempel "Für dich" aus dem Stempelset "Wald der Worte" von Stampin Up
  • Stempel "Happy Birthday" von ProGrav
  • Stempel "Sektgläser" von ProGrav
  • Stempel "Wellenlinien" aus dem Stempelset "Chalk Lines" von Stampin Up
  • Stempel "Herzchen" aus dem Stempelset "Perpetual Birthday Calendar" von Stampin Up
  • Stempel "Punkte" aus dem Stempelset "Gorgeous Grunge" von Stampin Up